School Opening Pitseng High School and School / Exam Results

 

Meanwhile, we have received the results of Pitseng High School's JC exam 2020. The matric results 2020, which was also only been written by the sponsored students of the twelfth grade (Form E) in March 2021 due to the Corona school closure, are still pending. Only when these are published will we be able to send the relevant sponsors a message as to whether their sponsored student has to repeat the twelfth grade or not.

 

 

Die 21 Patenkinder der zehnten Schulklasse 2020


Interpretation of the JC results 2016-2020 at PHS

The Junior Certificate Exam (JC) is an exam written at the end of the tenth grade. Pupils can only continue with high school if they pass this exam. The results are divided into five ratings: 1st Class +, 1st Class, 2nd Class, 3rd Class and Failed. Yes we care! e.V. = YWC, Pitseng High School = PHS.

 

The results of the last five JC exams were as follows:

 

JC results in percent

Year

2016

2016

2016

2017

2017

2017

2018

2018

2018

2019

2019

2019

2020

2020

2020

 

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

1st Class +

0

0

1,4

0

0

1,6

0

0

1,8

0

0

1,8

0

0

1

1st Class

26,3

8,5

6,5

2,8

2,6

6,7

3,1

2,8

5,9

3,0

1,0

5,4

0

0

3,6

2nd Class

47,4

47,1

49,9

66,7

43,5

48,9

46,9

40,7

45,8

66,7

35,6

39,3

19

6,3

34,1

3rd Class

5,3

22,9

11,2

8,3

22,6

12.2

12,5

13

12

21,2

22,8

16,0

14,3

18,9

20,9

Failed

15,8

21,4

31,1

22,2

31,3

30,5

34,4

40,7

34,5

9,1

40,6

37,6

66,7

74,8

40,3

Passed

84,2

78,6

68,9

77,8

68,7

69,5

65,6

59,3

65,5

90,9

59,4

62,4

33,3

25,2

59,7

 

JC results in numbers

Year

2016

2016

2016

2017

2017

2017

2018

2018

2018

2019

2019

2019

2020

2020

2020

 

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

Total

19

70

21314

36

115

20913

32

108

22308

33

101

14988

21

127

15456

1st Class +

0

0

288

0

0

344

0

0

407

0

0

273

0

0

157

1st Class

5

6

1388

1

3

1398

1

3

1315

1

1

803

0

0

559

2nd Class

9

33

10641

24

50

10232

15

44

10213

22

36

5890

4

8

5278

3rd Class

1

16

2377

3

26

2559

4

14

2673

7

23

2393

3

24

3232

Failed

3

15

6620

8

36

6380

11

44

7700

3

41

5629

14

95

6230

Passed

16

55

14694

28

79

14533

21

64

14608

30

60

9359

7

32

9226

Source of the results for PHS and Lesotho: Examinations Council of Lesotho

 

The JC results of the students of the Child Sponsorship Program (CSP) of Yes we care! e.V. (YWC) in 2020 are no surprise! Due to the school closings due to the corona pandemic, they only had classes for a few weeks, and this after the school year 2019 had already been affected by the national teachers' strike. Two thirds of our students were unsuccessful, only one third passed the JC exams.


The results of PHS, which were above the national average until 2016, have fallen dramatically over the past few years and have been below the national average since 2017. This situation worsened considerably in 2020! The results for PHS would have been even worse without the sponsored students from the YWC CSP, who, as usual, passed above the PHS average!

 

This could be partly explained by the lack of additional lessons to prepare the students in Form C and E for their exams, which are normally offered by PHS during the big winter holidays (in the German summer) and in which all YWC CSP students otherwise take part in order to improve their academic performance and to ensure their success. Unfortunately, the positive changes that were made to the girls' boarding to improve the study situation could not yet help, as the school and thus also the boarding facilities were closed for almost the entire school year 2020.

 

All students who failed their JC exam will have to repeat 10th grade and the JC exam this school year 2021. Their sponsors will be informed accordingly. Students who passed will be moved to the eleventh grade. Nevertheless, they will finally finish their matric together at the end of 2022. The reason for this is the change in the curriculum for the secondary level, which provides that from 2022 the matric will not be written after 5 years of schooling (i.e. at the end of 12th grade), but after 4 years (i.e. at the end of 11th grade). That this change is being introduced right now is more than unfortunate and comes at the worst time! How are pupils supposed to be successful in their matric if half of their school time has been cancelled due to strikes and the consequences of a pandemic and then their school time is shortened by a whole school year? Unfortunately, we have no way of influencing such decisions and can only support our sponsored students and Pitseng High School as much as possible.

 

The best news is that starting next Monday, May 3rd, 2021, all schools in Lesotho will be allowed to reopen and school operations at Pitseng High School will finally start again - for the majority of students after more than a year of missed classes. Thanks to generous donations, Yes we care! e.V. was able to finance more disinfectants for the school, so that all conditions for the school opening, which are checked by the Ministry of Education, can be met. How the school calendar for 2021 will look like, e.g. when school holidays and exam times will be, will still be decided and published by the Ministry of Education. The school fees will certainly be increased significantly this year, as the prices for food have risen sharply.

 

Since winter has already arrived in Lesotho with heavy snowfalls, we are happy to know that our sponsored children are in the care of the school where they can get enough food and warm blankets.

 

 

The sixth and for the foreseeable future last hunger relief was successfully completed last week. All sponsored students were visited and provided with basic food items. Unfortunately - but not unexpectedly - it turned out during these visits that six girls, all from the eleventh grade, do not want to continue with their education and will leave the sponsorship program. One of them ran away with her boyfriend, the reasons for the other five are unknown to us. Another 11th grade girl is pregnant and will have to skip school for a while. The only good thing is that all of these girls had at least successfully passed their JC exam at the end of the tenth grade and will therefore have an advantage when looking for work or further training!

 

It is almost impossible for us to judge what the situation with regard to the corona pandemic in Lesotho looks like. According to official figures, there are 10,731 people who have tested positive and 316 who have died of Covid 19 so far. The real extent is certainly much worse! It remains to be seen when there will be an opportunity for a vaccination in Lesotho.

 

We would like to thank all sponsors who, despite these many challenges, loyally support their sponsored student/s and all donors and hope that things will slowly improve again.

 

 

Schul-/Examensergebnisse und Schulöffnung Pitseng High School

 

Inzwischen haben wir die Ergebnisse des JC-Examens 2020 der Pitseng High School erhalten. Die Ergebnisse des Abiturs 2020, das wegen der Corona-Schulschließung ebenfalls erst im März 2021 von den Patenkindern der zwölften Klasse (Form E) geschrieben wurde, stehen noch aus. Erst wenn diese veröffentlicht werden, können wir den entsprechenden PatInnen die Nachricht zukommen lassen, ob ihr Patenkind die zwölfte Klasse wiederholen muss oder nicht.

 

Die 21 Patenkinder der zehnten Schulklasse 2020


Interpretation der JC Ergebnisse 2016 - 2020 an der PHS

Das Junior Certificate Exam (JC) ist eine Prüfung, die am Ende der zehnten Klasse geschrieben wird. SchülerInnen können nur dann mit dem Gymnasium fortfahren, wenn sie diese Prüfung bestehen. Die Ergebnisse werden in fünf Bewertungen eingeteilt: 1st Class+, 1st Class, 2nd Class, 3rd Class und Durchgefallen. Yes we care! e.V. = YWC, Pitseng High School = PHS.

Die Ergebnisse der letzten fünf JC Examen sahen folgendermaßen aus:


JC Ergebnisse in Prozenten

Jahr

2016

2016

2016

2017

2017

2017

2018

2018

2018

2019

2019

2019

2020

2020

2020

 

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

1st Class +

0

0

1,4

0

0

1,6

0

0

1,8

0

0

1,8

0

0

1

1st Class

26,3

8,5

6,5

2,8

2,6

6,7

3,1

2,8

5,9

3,0

1,0

5,4

0

0

3,6

2nd Class

47,4

47,1

49,9

66,7

43,5

48,9

46,9

40,7

45,8

66,7

35,6

39,3

19

6,3

34,1

3rd Class

5,3

22,9

11,2

8,3

22,6

12.2

12,5

13

12

21,2

22,8

16,0

14,3

18,9

20,9

Durchgefallen

15,8

21,4

31,1

22,2

31,3

30,5

34,4

40,7

34,5

9,1

40,6

37,6

66,7

74,8

40,3

Bestanden

84,2

78,6

68,9

77,8

68,7

69,5

65,6

59,3

65,5

90,9

59,4

62,4

33,3

25,2

59,7

 

JC Ergebnisse in Zahlen 

Jahr

2016

2016

2016

2017

2017

2017

2018

2018

2018

2019

2019

2019

2020

2020

2020

 

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

Total

19

70

21314

36

115

20913

32

108

22308

33

101

14988

21

127

15456

1st Class +

0

0

288

0

0

344

0

0

407

0

0

273

0

0

157

1st Class

5

6

1388

1

3

1398

1

3

1315

1

1

803

0

0

559

2nd Class

9

33

10641

24

50

10232

15

44

10213

22

36

5890

4

8

5278

3rd Class

1

16

2377

3

26

2559

4

14

2673

7

23

2393

3

24

3232

Durchgefallen

3

15

6620

8

36

6380

11

44

7700

3

41

5629

14

95

6230

Bestanden

16

55

14694

28

79

14533

21

64

14608

30

60

9359

7

32

9226

Quelle der Ergebnisse für PHS und Lesotho: Examinations Council of Lesotho

 

 Die JC-Ergebnisse der SchülerInnen des Child Sponsorship Program (CSP) von Yes we care! e.V. (YWC) im Jahr 2020 sind keine Überraschung! Sie hatten aufgrund der Schulschließungen wegen der Coronapandemie nur wenige Wochen Unterricht, und dies, nachdem das Schuljahr 2019 bereits durch den Nationalen Lehrerstreik beeinträchtigt worden war. Zwei Drittel unserer SchülerInnen hatten keinen Erfolg, nur ein Drittel hat die JC-Prüfungen bestanden.


Die Ergebnisse von PHS, die bis 2016 über dem nationalen Durchschnitt lagen, sanken über die letzten Jahre drastisch und liegen seit 2017 unter dem nationalen Durchschnitt. Diese Situation hat sich 2020 weiter erheblich verschlechtert! Die Ergebnisse für PHS wären ohne die Patenkinder aus dem YWC CSP, die wie üblich über dem Durchschnitt von PHS bestanden haben, noch schlechter ausgefallen!

 

Dies könnte teilweise durch den Mangel an zusätzlichen Unterrichtseinheiten zur Prüfungsvorbereitung für die Schüler in Form C und E erklärt werden, die normalerweise von PHS während der großen Winterferien (im deutschen Sommer) angeboten werden und an denen sonst alle YWC CSP-SchülerInnen teilnehmen um ihren akademischen Erfolg sicherzustellen. Die positiven Veränderungen, die beim Internat der Mädchen vorgenommen wurden, um die Lernsituation zu verbessern, konnten leider auch noch nicht helfen, da die Schule und damit auch die angeschlossenen Internate für fast das gesamte Schuljahr 2020 geschlossen waren.

 

Alle SchülerInnen, die ihr JC-Examen nicht bestanden haben, werden die zehnte Klasse und das JC-Examen dieses Schuljahr 2021 wiederholden müssen. Ihre PatInnen werden entsprechend informiert. SchülerInnen, die bestanden haben, werden in die elfte Klasse versetzt. Dennoch werden sie schlussendlich gemeinsam Ende 2022 ihr Abitur schreiben. Der Grund dafür ist die Änderung des Curriculums für die Sekundarstufe, die vorsieht, dass ab 2022 das Abitur nicht wie bisher nach 5 Jahren Schulzeit (also am Ende der 12. Klasse), sondern bereits nach 4 Jahren (also am Ende der elften Klasse) geschrieben wird. Dass diese Änderung gerade jetzt eingeführt wird, ist mehr als unglücklich und kommt zum ungünstigsten Zeitpunkt! Wie sollen SchülerInnen Erfolg im Abitur haben, wenn die Hälfte ihrer Schulzeit durch Streiks und Pandemiefolgen ausgefallen ist und dann ihre Schulzeit noch um ein ganzes Schuljahr verkürzt wird? Leider haben wir keinerlei Möglichkeit, auf derlei Entscheidungen Einfluss zu nehmen und können unsere Patenkinder und die Pitseng High School nur so gut wie möglich unterstützen.

 

Die beste Nachricht ist, dass ab kommenden Montag, 03. Mai 2021, alle Schulen in Lesotho wieder öffnen dürfen und so der Schulbetrieb auch an der Pitseng High School endlich – für die Mehrzahl der SchülerInnen - nach über einem Jahr Unterrichtsausfall wieder beginnen wird. Yes we care! e.V. hat dank großzügiger Spenden erneut Desinfektionsmittel für die Schule finanzieren können, sodass alle Bedingungen zur Schulöffnung, die vom Erziehungsministerium überprüft werden, erfüllt werden können. Wie der Schulkalender für 2021 genau ausschauen wird, wann z.B. Schulferien und Examenszeiten sein werden, wird erst noch vom Erziehungsministerium entschieden und veröffentlicht werden. Die Schulgebühren werden sicher dieses Jahr wesentlich erhöht, da die Preise für Nahrungsmittel sehr stark angestiegen sind.

 

Da in Lesotho der Winter bereits mit heftigen Schneefällen Einzug gehalten hat, sind wir froh, unsere Patenkinder in der Obhut der Schule zu wissen, wo sie ausreichend mit Nahrung und wärmenden Decken versorgt sind.

 

 

 

Die sechste und auf absehbare Zeit letzte Hungerhilfe-Aktion wurde letzte Woche erfolgreich abgeschlossen. Alle Patenkinder wurden besucht und mit Grundnahrungsmitteln versorgt. Leider – aber nicht unerwartet - stellte sich bei diesen Besuchen heraus, dass sechs Mädchen, alle aus der elften Klasse, nicht mit dem Unterricht weitermachen wollen und das Patenschaftsprogramm verlassen. Eines von ihnen ist mit ihrem Freund abgehauen, bei den anderen fünf sind uns die Gründe unbekannt. Ein weiteres Mädchen aus der elften Klasse ist schwanger und wird eine Weile mit der Schule aussetzen müssen. Das einzig Gute ist, dass alle diese Mädchen zumindest ihr JC-Examen am Ende der zehnten Klasse erfolgreich bestanden hatten und damit einen Vorteil bei der Arbeits- oder Ausbildungssuche haben werden!

 

Wie die Situation bezüglich der Corona-Pandemie in Lesotho aussieht, ist fast unmöglich für uns zu beurteilen. Laut offizieller Zahlen gibt es bisher 10.731 positiv Getestete und 316 an Covid 19 Verstorbene. Das wahre Ausmaß ist sicher wesentlich schlimmer! Wann es die Möglichkeit für eine Impfung in Lesotho geben wird, bleibt abzusehen.

 

Wir bedanken uns bei allen PatInnen, die trotz dieser vielen Herausforderungen treu ihr/e Patenkind/er unterstützen und bei allen SpenderInnen und hoffen, dass es langsam wieder bergauf gehen wird.