Geschrieben von Yes We Care e.V.
Drucken E-Mail-Adresse

Vorwort

Yes we care! e.V, (YWC) nimmt als Anbieter der WebSite www.yeswecare-ev.de die Verpflichtung zum Datenschutz sehr ernst und gestaltet seine WebSite so, dass nur so wenige personenbezogene Daten wie nötig erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Unter keinen Umständen werden personenbezogene Daten zu Werbezwecken an Dritte vermietet oder verkauft.

Zugriff auf personenbezogene Daten haben bei YWC nur solche Personen, die diese Daten zur Durchführung ihrer Aufgaben innerhalb der verantwortlichen Stelle benötigen, die über die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz informiert sind und sich gemäß der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (Art. 5 der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)) verpflichtet haben, diese einzuhalten. Die Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Übermittlung der erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt, nach Art 6. Absatz 1 EU-DSGVO, nur in dem Umfang, der für die Durchführung eines Vertragsverhältnisses zwischen YWC und Ihnen als Betroffener/m erforderlich ist.

 

Zweckänderungen der Verarbeitung und Datennutzung

Da sich auf Grund des technischen Fortschritts und organisatorischer Änderungen der eingesetzten Verarbeitungsverfahren ändern/weiterentwickeln können, behalten wir uns vor, die vorliegende Datenschutzerklärung gemäß den neuen technischen Rahmenbedingungen weiterzuentwickeln. Wir bitten Sie deshalb, die Datenschutzerklärung von YWC von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Sollten Sie mit den im Verlaufe der Zeit auftretenden Weiterentwicklungen nicht einverstanden sein, so können Sie schriftlich, gemäß Art 17 EU-DSGVO, eine Löschung der Daten, die nicht auf Grundlage anderer gesetzlicher Vorgaben, wie handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, gespeichert werden, verlangen.

 

Zugriffsdaten und Hinweis zum Datenschutz

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die WebSite von YWC und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem WEB-Server gespeichert. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten: 

• IP-Adresse des anfordernden Rechners (weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers), 
• Name der angeforderten Datei, 
• Datum und Uhrzeit der Anforderung, 
• vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethoden/Funktionen (PC, Mobil, Remotezugang), 
• Zugriffsstatus des Web-Servers (u.a. Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt) sowie 
• die URL, von der aus die Datei angefordert/die gewünschte Funktion veranlasst wurde, 
• Betriebssystem und Browsertyp bzw. Browsereinstellungen. 

Es gibt für YWC keine Möglichkeit, die IP-Adresse und personenbezogene Daten zu verknüpfen, d.h. es werden von uns keine Nutzungsprofile erstellt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu Zwecken der Identifikation und Nachverfolgung unzulässiger Zugriffsversuche/Zugriffe auf den Web-Server sowie für statistische Auswertungen wie Besucherzahlen und Seitenpopularität verwendet. Die Auswertung erfolgt nur durch autorisierte Mitarbeiter von uns. 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

Personenbezogene Daten

Sie können die WebSite von YWC grundsätzlich ohne Offenlegung personenbezogener Informationen nutzen. Unter personenbezogenen Daten versteht man Daten, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität offenzulegen, wie z.B. richtiger Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

In folgenden Fällen benötigen bzw. erhalten wir jedoch personenbezogene Informationen wie Ihren Namen, Vornamen, Ihre Adresse und gegebenenfalls weitere Daten – entweder über unsere WebSite, über Überweisungsdaten oder postalisch bzw. per E-Mail:

• Verwendung des Kontaktformulars
• Mitgliedsanträge (zur schriftlichen Bearbeitung und kontinuierlichen Abwicklung benötigen wir alle in den Mitgliedsanträgen kenntlich gemachten Angaben)
• Patenschaftsanträge (zur schriftlichen Bearbeitung und kontinuierlichen Abwicklung benötigen wir alle in den Patenschaftsanträgen kenntlich gemachten Angaben)
• Spenden (wir benötigen Ihren Namen und Anschrift zur Zustellung einer Spendenbescheinigung).

• Kontakt zu Initiatoren bzw. Veranstaltern von (Spenden-)Vorträgen von Yes we care! e.V. (wir benötigen Ihren Namen, Telefon-Nummer, E-Mail und ggf. Ihre Anschrift zur Kommunikation und teilweise, um Veranstaltungsdaten auf unserer WebSite zu veröffentlichen)

 

In diesen Fällen machen wir Sie ausdrücklich auf diesen Sachverhalt aufmerksam und benötigen für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten grundsätzlich Ihre Zustimmung. Eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt immer nur zu dem jeweils angegebenen Zweck. Diese Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht für Werbezwecke genutzt oder an Dritte weitergegeben.

Sie haben das Recht, Ihre erteilte Einwilligung mit Wirkung auf die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Dies kann jedoch zur Folge haben, dass Sie beispielsweise keine Spendenbescheinigung von uns erhalten können, dass eine Patenschaft nicht fortgeführt werden kann oder dass Sie gleichzeitig Ihre Mitgliedschaft kündigen müssen (in letzterem Fall kann der Widerruf erst mit eingetretener Kündigung zum Ende des aktuellen Vereinsjahres, also zum 31.05. des jeweiligen Jahres, erfolgen).

Vorsorglich weisen wir darüber hinaus nochmals darauf hin, dass eine Daten-Löschung nur möglich ist bei Daten, die nicht auf Grundlage anderer gesetzlicher Vorgaben, wie handelsrechtlicher oder steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, gespeichert werden müssen.

 

Übermittlung in Drittländer

Die Nutzung personenbezogener Daten findet grundsätzlich auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland statt. Um den Aufbau und die Pflege des Briefkontaktes mit Patenkindern zu ermöglichen, ist jedoch die Weitergabe der Namen von Paten ins Ausland erforderlich. Dabei erfolgt die Übermittlung der/des Namen/s der/des Paten ausschließlich an die Patenkinder und gegebenenfalls deren Vormund und die mit der Bertreuung der Patenkinder betrauten Mitarbeiter an der Pitseng High School. Bei Widerruf kann eine Patenschaft nicht begründet oder weitergeführt werden. 

 

Externe Links

Zu Ihrer Information finden Sie auf der WebSite von YWC Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weist YWC Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. YWC hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher für externe Anbieter nicht.

 

Einsatz von Cookies
Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar.

 

Vermeidung von Cookies
Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, das Setzen von Cookies abzulehnen. Dies geschieht in der Regel durch die Wahl der entsprechenden Option in den Einstellungen des Browsers oder durch zusätzliche Programme. Näheres ist der Hilfe-Funktion des vom Nutzer verwendeten Browsers zu entnehmen. Entscheidet sich der Nutzer für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Services mindern und sich bei der Nutzung der Dienste negativ bemerkbar machen.

 

Verwendung von Analyseprogrammen

YWC verwendet im Rahmen der Web-Analyse Google Analytics, einen Web-Analysedienst der Google Inc. ("Google"), die verantwortliche Stelle Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ nutzt. Dadurch werden die IP-Adressen nur gekürzt verarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Der in diesem Zusammenhang stattfindenden Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.
Bitte wenden Sie sich dazu direkt an Google

Google gibt seinen Nutzern vor, die nachfolgende Belehrung in ihren Datenschutzerklärungen zu verwenden. Dieser Aufforderung kommt YWC mit der Wiedergabe des folgenden Textes nach:

"Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden."

 

Verwendung von Facebook Social Plugins

YWC bietet seinen Nutzern auf der WebSite ein Social Plugin ("Plugin") des sozialen Netzwerkes facebook.com an, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Das Plugin ist mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Nutzer eine Webseite aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Nutzer die entsprechende Seite des Internetauftritts der verantwortlichen Stelle aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Nutzers seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigt oder einen Kommentar abgibt, wird die entsprechende Information von dem Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre ist den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen.

Sollte der Nutzer nicht wollen, dass Facebook in der vorbeschriebenen Weise Daten sammelt, muss er sich vor seinem Besuch der entsprechenden Webseite von YWC bei Facebook ausloggen.

 

Verwendung von Twitter

YWC bietet auf seiner WebSite Funktionen des Dienstes Twitter an. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., Twitter, Inc. 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion "Tweet" werden die vom Nutzer besuchten Webseiten mit dessen Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

YWC weist darauf hin, dass YWC als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhält. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter:

www.twitter.com/privacy

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter www.twitter.com/account/settings ändern.

 

Verwendung von Google Plus

YWC bietet auf seiner WebSite Funktionen des Dienstes Google Plus an. Diese Funktionen werden angeboten von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Der Button ist an dem Zeichen „+1“ auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn der Nutzer eine Webseite aufruft, die eine solche Schaltfläche enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der „+1“-Schaltfläche wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. YWC hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google werden ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine personenbezogenen Daten erhoben. Nur bei eingeloggten Mitgliedern, werden solche Daten, unter anderem die IP-Adresse, erhoben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte Googles Datenschutzhinweisen zu der „+1“-Schaltfläche: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Wenn Sie Google Plus-Mitglied sind und nicht möchten, dass Google über den Internetauftritt von YWC Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Google gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch des Internetauftritts von YWC bei Google Plus ausloggen.

 

Verwendung von YouTube-Plugins

YWC nutzt für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Wenn der Nutzer eine mit einem YouTube Plugin versehene Internetpräsenz aufruft, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche Internetseiten der Nutzer besucht hat. Ist er dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information dem persönlichen Benutzerkonto des Nutzers zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls dem Benutzerkonto des Nutzers zugeordnet.

Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor der Nutzung unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmelden und die entsprechenden Cookies der Firmen löschen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) finden Sie unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Kinder
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. YWC fordert über seine WebSite keine personenbezogenen Daten von Kindern an, sammelt diese nicht und gibt sie nicht an Dritte weiter.

 

Auskunftsrechte

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Um Auskunft zu erhalten, müssen Sie sich als die Person identifizieren, über die Auskunft gegeben werden soll. Damit wir Ihnen schneller Auskunft erteilen können, bitten wir Sie, uns mitzuteilen, an welchen Daten Sie interessiert sind.

Bitte treten Sie dazu schriftlich mit uns in Kontakt unter folgender Adresse:

Yes we care! e.V.
c/o Ulrike Völkmann
Nymphenburger Str. 81 / App. 6 E
80636 München