Geschrieben von Irina Andre-Lang
Drucken E-Mail-Adresse

Neuigkeiten aus dem Patenschafts-Programm

Januar 2018


Viele PatInnen sind unserer Bitte in der letzten Rundmail gefolgt und haben Yes we care! e.V. großzügig durch zusätzliche Spenden für das Patenschaftprogramm geholfen. Wir danken allen von Herzen für Ihre fortgeführte Unterstützung, ohne das unsere Patenkinder nicht zur Schule gehen könnten!



Inzwischen hat YWC die Ergebnisse des JC-Examens 2017 der Pitseng High School erhalten.

 

Interpretation der JC Ergebnisse 2014 - 2017 an der PHS

Das Junior Certificate Exam (JC) ist eine Prüfung, die am Ende der zehnten Klasse geschrieben wird. SchülerInnen können nur dann mit dem Gymnasium fortfahren, wenn siediese Prüfung bestehen. Die Ergebnisse werden in fünf Bewertungen eingeteilt: 1st Class+, 1st Class, 2nd Class, 3rd Class und durchgefallen. Die Ergebnisse der JC-Examen 2014 bis 2017 sahen folgendermaßen aus:


JC Ergebnisse in Prozenten 

Jahr

2014

2014

2014

2015

2015

2015

2016

2016

2016

2017

2017

2017

 

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

1st Class +

0

0

1.4

0

0

1,9

0

0

1,4

0

0

1,6

1st Class

0

0.8

6.5

5,6

1,23

6,4

26,3

8,5

6,5

2,8

2,6

6,7

2nd Class

41.7

26.6

48.4

?

55,6

48,1

47,4

47,1

49,9

66,7

43,5

48,9

3rd Class

20.8

27.3

12.2

?

18,5

12

5,3

22,9

11,2

8,3

22,6

12.2

Durch-gefallen

37.5

45.3

31.5

11

21

31,5

15,8

21,4

31,1

22,2

31,3

30,5

Bestanden

62,5

54,7

68,5

89

79

68,5

84,2

78,6

68,9

77,8

68,7

69,5

 

Ergebnisse in Zahlen

Jahr

2014

2014

2014

2015

2015

2015

2016

2016

2016

2017

2017

2017

 

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

YWC

PHS

Lesotho

Total

24

128

21677

18

81

21678

19

70

21314

36

115

20913

1st Class +

0

0

306

0

0

418

0

0

288

0

0

344

1st Class

0

1

1412

1

1

1384

5

6

1388

1

3

1398

2nd Class

10

34

10490

6

45

10425

9

33

10641

24

50

10232

3rd Class

5

35

2645

2

15

2603

1

16

2377

3

26

2559

Durch

gefallen

9

58

6824

3

17

6848

3

15

6620

8

36

6380

Bestanden

15

70

14853

15

64

14830

16

55

14694

28

79

14533

 Quelle der Ergebnisse für PHS und Lesotho: Examinations Council of Lesotho

 

Die Ergebnisse der PHS liegen 2017 leider unter dem Landesdurchschnitt! Die Schulleiterin, Mrs. Makabelo Tenane, konnte dafür bisher keine Erklärung geben. Es wäre möglich, dass der sprunghafte Anstieg der Schüler-Anzahl 2017 (von 584 im Jahr 2016 auf 663 in 2017) dazu geführt hat, dass die Qualität des Unterrichts gelitten hat.

 

Nachdem sich 2014 die Durchfallquote an der PHS im Vergleich zum Vorjahr verdreifacht hatte, wird seit 2015 während der großen Winterferien (im deutschen Sommer) Extra-Unterricht für die SchülerInnen in unserem YWC Patenschafts-Programm angeboten. Alle Yes we care! e.V.-Patenkinder der zehnten Klasse nahmen daran teil. Die Ergebnisse haben sich dadurch verbessert, obwohl sich diese Tendenz jetzt langsam wieder umkehrt.

 

Nachdem sich die Durchfallquote der YWC Patenkinder 2014 von 37,5% auf 11% im Jahr 2015 reduziert hatte, stieg sie 2016 leicht auf 15,8% an und jetzt weiter auf 22,2%. Da die Durchfallquote im gesamten Land Lesotho und in der PHS bei 31% liegt, haben die YWC Patenkinder dennoch wesentlich besser abgeschnitten! Acht Patenkinder müssen jetzt leider das Patenschafts-Programm verlassen, da eine Wiederholung sich in den letzten Jahren als nicht sinnvoll herausgestellt hat.

 

Wenn man die Aufteilung zwischen Jungen und Mädchen auswertet, stellt sich heraus, dass die besonders intensive Betreuung im Jungeninternat deutlich zum schulischen Erfolg der Jungen beiträgt: 87% der Jungen aus unserem Patenschafts-Programm bestanden mit sehr gut oder gut ihr Examen, 13% schafften die Prüfung nicht. Bei den Mädchen aus unserem Programm sah dies anders aus: 71% schafften die Prüfung mit gut oder ausreichend, fast 30% fielen durch das Examen – entsprechend dem Schul- und Landesdurchschnitt.

 

Diese Ergebnisse werden mit der Schulleitung intensiv diskutiert werden und Konsequenzen gezogen. Der Bau des zweiten Jungeninternats macht angesichts der Ergebnisse sehr viel Sinn, die Situation der Mädchen muss neu evaluiert und Lösungen gefunden werden.


 Yes we care! e.V. wird am 7. März 2018 den 11. Hilfstransport nach Pitseng durchführen und plant, an diesem oder dem darauffolgenden Tag die Patenkinder an der Pitseng High School zu besuchen.

  

YWC hat Mitte Dezember 2017 mit dem Bau eines zweiten Internatsgebäudes für die Jungen in unserem Patenschafts-Programm an der PHS begonnen, was verbesserte Bedingungen zum Leben und Lernen für sie bieten wird. Wir freuen uns riesig, dass die Organisation Sternstunden e.V. den Bau dieses zweiten Internats mit 100.000,00 Euro unterstützen wird!

 

 

 

Im südlichen Afrika herrscht seit 2016 eine schreckliche Dürre, die sich natürlich sehr auf die stark von Subsistenzwirtschaft abhängigen Menschen in Lesotho ausgewirkt hat. Fast alle von Yes we care! e.V. zur Verbesserung der Ernährung der Hunderten von SchülerInnen an der PHS angeschafften Farmtiere (Hühner, Kühe, Schweine) hatten geschlachtet werden müssen. Yes we care! e.V. konnte dank zahlreicher Spenden finanzielle Hilfe zur Neuanschaffung von Farmtieren leisten, die aber – von Hunderten von Hühnern abgesehen – noch nicht angeschafft werden konnten, solange ihre Ernährung nicht gesichert werden kann.

 

Nach unserem nächsten Besuch in Pitseng in Kürze wird es erneut Nachrichten geben,

 

bis dahin: Alles Gute für 2018 und vielen Dank!